.: Das Portal der bayrischen Schulsanitätsdienste :. - schulsani-bayern.de
http://www.schulsani-bayern.de
...die Infoseite für Schulsanitätsdienst-Leiter in Bayern

   Home Links FAQ Forum Schulsani-Quiz Impressum

neu: Schulsani TShirts


Mitbestellung per mail möglich


Aktuelles

"Einsatzprotokoll Schulsanitätsdienst Bayern" (2. Version) zum Download in unserem Forum

Wir suchen noch Bilder für das nächste Schulsani-Quiz!

Buch-Empfehlung: neues Buch "Sanitätsdienst macht Schule" des S&K Verlags


Termine

22.-24. Juni 2015
3-Tages-Seminar für Lehrkräfte in Dillingen

17. Oktober 2015
Bayerisches Schulsani-Symposium in München

09.-11. November 2015
3-Tages-Seminar für Lehrkräfte in Dillingen


newsletter bestellen

Tutorial "Aufbau eines Schulsanitätsdienstes" für Neueinsteiger


Schritt 5: Lassen Sie Ihre Schulsanitäter ausbilden.


Um bei Notfällen an der Schule Erste Hilfe leisten zu können, benötigen Ihre Schulsanitäter zunächst eine geeignete Ausbildung. Für Schulsanitätsdienste an weiterführenden Schulen wird als Grundlage ein 16 stündiger Erste Hilfe-Kurs empfohlen. Dieser sollte nach Möglichkeit durch Übungen und Praxistraining erweitert werden.

Die Hilfsorganisationen bieten auch spezielle Kurse für Schulsanitäter an, deren Inhalte an die Bedürfnisse bei Notfällen im Schulalltag angepasst sind. Eine Teilnahme an einem Sanitätshelfer-Kurs ist ebenfalls möglich, beinhaltet aber meist über die Erste Hilfe hinausgehende Themen wie Vorbereitung von Infusionen, Blutzuckermessung etc. und ist daher nur sinnvoll, wenn sich die Schulsanitäter auch in der Hilfsorganisation engagieren. Sonst wird leicht der falsche Eindruck vermittelt, dass diese Maßnahmen auch im Schulsanitätsdienst erwünscht sind.

Nach der Ausbildung sollten regelmäßige Fortbildungen und vor allem praktische Übungen abgehalten werden, deren Teilnahme auch als Voraussetzung für den Einsatzdienst als Schulsanitäter gelten sollte. Die Umsetzung des in der Theorie erworbenen Wissens ist gerade in der Ersten Hilfe schwierig, da sich die Notfälle selten "lehrbuchgemäß" darstellen und zum Teil unter großem Druck gearbeitet werden muss.

Wenn Sie Inhaber eines "Lehrscheins Erste Hilfe" sind, können Sie Ihre Schulsanitäter selbst ausbilden. Dies kann sinnvoll sein, falls die Hilfsorganisation aus zeitlichen Gründen den Kurs nicht während der Schulzeit anbieten kann oder als Ergänzung zu deren Kursen. In der Regel ist allerdings die Ausbildung durch die Hilfsorganisation oder einen privaten Anbieter sinnvoll, da deren Ausbilder große Routine haben und oft auch im Erfahrung aus dem Rettungsdienst mitbringen. Nach einem bundesweiten Beschluss der Hilfsorganisation ist die Ausbildung von Schulsanitätern kostenfrei.