.: Das Portal der bayrischen Schulsanitätsdienste :. - schulsani-bayern.de
http://www.schulsani-bayern.de
...die Infoseite für Schulsanitätsdienst-Leiter in Bayern

   Home Links FAQ Forum Schulsani-Quiz Impressum

neu: Schulsani TShirts


Mitbestellung per mail möglich


Aktuelles

"Einsatzprotokoll Schulsanitätsdienst Bayern" (2. Version) zum Download in unserem Forum

Wir suchen noch Bilder für das nächste Schulsani-Quiz!

Buch-Empfehlung: neues Buch "Sanitätsdienst macht Schule" des S&K Verlags


Termine

22.-24. Juni 2015
3-Tages-Seminar für Lehrkräfte in Dillingen

17. Oktober 2015
Bayerisches Schulsani-Symposium in München

09.-11. November 2015
3-Tages-Seminar für Lehrkräfte in Dillingen


newsletter bestellen

Treffen der Bayerischen Schulsanitätsdienst-Leiter... eine Erfolgsgeschichte!



Das Treffen der Bayerischen Schulsanitätsdienst-Leiter findet jedes Jahr im Rahmen des Bayerischen Schulsanitätsdienst-Symposiums am Klinikum der Universität München - Großhadern statt. Die Idee dahinter ist, Ihnen eine Diskussionsrunde zu ermöglichen, in der Sie Ihre Anliegen, Wünsche, Vorschläge, Kritik etc. direkt an die zuständigen Vertreter des Kultusministeriums und der kommunalen Unfallversicherer herantragen können. Diese direkte Kommunikationsmöglichkeit ist schneller, einfacher und ermöglicht auch Nachfragen und Diskussionen. In der Runde von ca. 50 - 80 Schulsanitätsdienst-Leitern unterschiedlicher Schularten und Regionen kann zudem leicht erörtert werden, ob ein Problem nur regional oder gar an einzelnen Schulen besteht, und ggf. an anderen Schulen bereits Lösungswege dafür bestehen.

Durch die seit 2009 stattfindenden Treffen wurden bereits einige wichtige Fortschritte für die Schulsanitätsdienste erzielt:

  • Bereits beim ersten Treffen 2009 wurde der Wunsch nach einer zentralen Informationsmöglichkeit für Schulsanitätsdienst-Leiter formuliert, die unter anderem neuen Betreuern den Einstieg erleichtert. Auch eine Diskussions- und Austauschmöglichkeit für die Betreuer während des gesamten Schuljahres wurde gewünscht. Daraus entstanden das Info-Portal www.schulsani-bayern.de mit dem internen Forum.
  • Zudem wurde der Wunsch nach einheitlichen Grundlagen der durch verschiedene Hilfsorganisationen betreuten Schulsanitätsdienste laut. Wir haben diesen an die Hilfsorganisationen herangetragen, von denen dankenswerter Weise daraufhin die "gemeinsamen Empfehlungen zum Schulsanitätsdienst" herausgegeben wurden.
  • Aus den darauffolgenden Treffen wurde klar, dass die Aufgaben der den Schulsanitätsdienst betreuenden Lehrkraft einheitlich festgelegt werden sollten. Ein entsprechendes Schreiben wurde in einer Arbeitsgruppe mit Herrn Schreiber von der Kommunalen Unfallversicherung Bayern (KUVB), Vertretern von Seminar Bayern und uns verfasst und vom Kultusministerium im Mai 2012 herausgegeben. Im Rahmen dieser Erstellung wurde auch der Begriff "Schulsanitätsdienst-Betreuer" für die betreuende Lehrkraft im Unterschied zum "Schulsanitätsdienst-Leiter", der auch aus dem Schülerkreis gestellt werden kann.
  • Das Bedürfnis einer eigenen Fortbildung über die Organisation und Leitung eines Schulsanitätsdienstes für die betreuenden Lehrkräfte wurde im Jahr 2011 formuliert und dankenswerter Weise von Herrn Schreiber von der KUVB gleich in Arbeit genommen. Kurze Zeit später begannen die ersten Planungstreffen, an denen wir uns selbstverständlich auch beteiligt haben, und nur 9 Monate nach dem Treffen der Bayerischen Schulsanitätsdienst-Leiter konnte dank der Einladung und Kostenübernahme der KUVB das erste Pilotseminar starten! Aufgrund des enormen positiven Feedbacks finden diese Seminare nun im halbjährlichen Abstand für jeweils zwei Regierungsbezirke statt und werden seit 2013 von Seminar Bayern organisiert.
  • Der Bitte nach Unterstützung der Schulsanitätsdienste für die Arbeit vor Ort entsprach das Kultusministerium bei der Einladung zu dem ersten Seminar, in der die Zielsetzung formuliert wurde, dass langfristig an allen weiterführenden bayerischen Schulen ein Schulsanitätsdienst eingerichtet werden soll. Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung und Würdigung der Arbeit der Schulsanitätsdienste!
  • Da sich einige Schulsanitätsdienst-Leiter Hilfe bei der Erstellung eines Protokolles für die Einsätze erbaten, wurde die Anfertigung eines gemeinsamen Protokolles "Einsatzprotokoll Schulsanitätsdienst Bayern" analog zum einheitlichen Rettungsdienst- und Notarztprotokolles beschlossen. Dieses wurde anhand der eingesandten Vorschläge von uns erstellt und beim nächsten Treffen der Bayerischen Schulsanitätsdienst-Leiter im Jahr 2012 "abgesegnet". Eine überarbeitete Version 2.0 steht im Forum zum Download zur Verfügung.

  • Selbstverständlich können durch diese Treffen nicht alle Probleme behoben werden. So ist die generelle Einstufung des Schulsanitätsdienstes als Wahlfach bzw. Zuteilung einer Anrechnungsstunde für die betreuende Lehrkraft leider aus organisatorischen und finanziellen Gründen nicht möglich. Auch im Bereich der seit einiger Zeit aufgetretenen Lehrberechtigungsproblematik für Erste Hilfe-Ausbilder ist leider noch keine generelle Lösung in Sicht.

    Wir möchten uns sehr herzlich bei Herrn Waibel vom Bayerischen Kultusministerium und Herrn Schreiber von der Kommunalen Unfallversicherung Bayern, sowie bei Herrn Prof. Kreimeier als Vertreter der Rettungsdienste, Herrn Poss und Herrn Hofmann als Vertreter von Seminar Bayern und Herrn Feineis als Vertreter der Schulsanitätsdienste bedanken, die sich jedes Jahr für das Treffen der Bayerischen Schulsanitätsdienst-Leiter Zeit nehmen, um mit Ihnen über die aktuellen Entwicklungen und Problematiken zu diskutieren.